Aktuell

Laufend aktualisierte News aus der Gemeinde Oberbalm


Feuerverbot

Medienmitteilung Regierungsstatthalterämter

Waldbrandgefahr!!

 

Das Feuerverbot gilt neu im ganzen Kanton Bern. Das Feuerverbot in Wald und Waldesnähe (Mindestabstand 200 Meter) wird auf das ganze Kantonsgebiet ausgedehnt. Wegen der anhaltenden Trockenheit ist dieses Verbot seit dem 26. Juli 2018 schrittweise erweitert worden. Neu gilt es auch für den Verwaltungskreis Frutigen-Niedersimmental und für den ganzen Verwaltungskreis Interlaken-Oberhasli.

Auskünfte erteilen:

  • Christoph Lerch, stv. Vorsitzender der Geschäftsleitung der Regierungsstatthalterinnen und Regierungsstatthalter, Tel. 031 635 94 80 oder 031 635 94 00
  • Medienstelle Volkswirtschaftsdirektion, Tel. 031 633 44 40 (Fragen zur Gefahrenprognose)

 

Medienmitteilung der Regierungsstatthalterämter

 

Waldbrandgefahr im Kanton Bern - Weiterhin Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe

Trotz einigen Gewittern und Regenfällen ist die Waldbrandgefahr im Kanton Bern nach wie vor gross. Deshalb bleibt das gesamtkantonale Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe (Mindestabstand 200 Meter) in Kraft.

 

 

Regierungsstatthalteramt Bern - Mittelland

 

 


       

 Wir suchen per 1. Januar 2019 oder nach Vereinbarung eine/einen

 

Sachbearbeiter/in

(Beschäftigungsgrad 20%)

 

Aufgabenbereiche

Sekretariat Bauverwaltung

Schalter- und Telefondienst

Mitarbeit Gemeindeverwaltung

 

Voraussetzungen

Kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung

Berufspraxis

Exakte und selbstständige Arbeitsweise

Initiativ, belastbar und einsatzfreudig

 

Angebot

Kleines aufgestelltes Team

Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit

Anstellung nach den kantonalen Richtlinien und dem Personalreglement der Gemeinde Oberbalm

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 10. September 2018 an die Gemeindeverwaltung Oberbalm, Schulhausweg 3, 3096 Oberbalm, Vermerk Bewerbung.

 

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Rudolf Anken, Tel. Nr. 031 849 06 59/Mobile 079 631 05 52, zur Verfügung.

Weitere Informationen über die Gemeinde finden Sie unter www.oberbalm.ch.

 

 


Wolfssichtung

Die neusten Information zu einer Wolfssichtung in der Gemeinde Zimmerwald am Abend, 13. September 2017.

 

Sie finden die aktuellen Informationen in der folgenden Medienmitteilung:

http://www.be.ch/portal/de/index/mediencenter/medienmitteilungen.meldungNeu.mm.html/portal/de/meldungen
/mm/2017/09/20170914_1521_wolfssichtung_inzimmerwald?cq_ck=1505395512501

 

Die Einwohnerinnen und Einwohner können sich bei einer Wolfssichtung direkt an die Nummer der Wildhut (0800 940 100) oder jener der Polizei (117) melden.

 

 


Tageskarte Einwohnergemeinde

 

 

Es ist immer wieder Sommerreisewetter. Reservieren Sie rechtzeitig die Gemeindetageskarte die für CHF 40.00 pro Tag zur Verfügung steht!

 

Also nichts wie los und schnell anrufen, es lohnt sich (031 848 10 50 / 55)  !!

 

 

Die Gemeindeverwaltung

 

 


 

 

Rotkreuz-Fahrdienst ab 2017